Tag Archives: Marokko

Spanisches Konsulat in Zürich angegriffen

von indymedia:

Wut und Steine!
In Solidarität mit den jüngsten Ereignissen auf den spanischen Enklaven Ceuta und Melilla, wurden in der Nacht vom 24.03.2014 auf den 25.03.2014 die Scheiben des spanischen Konsulats an der Hotzestrasse in Zürich beschädigt.
Gegenüber an der Hauswand ist zu lesen: 7m hohe Zäune und Militär? Wut und Steine!

Der spanische Staat ist einer von diversen Akteuren, die die Aussengrenzen von Europa militarisieren und befestigen, um die ‚Unerwünschten‘ fernzuhalten. Die jüngsten Ereignisse zeigen jedoch, dass die europäische Festung mit ihren 7m hohen Zäunen ins Wanken gerät, wenn revoltierende Individuen sie nicht länger als Hindernis akzeptieren.

Wenn also der Präfekt von Melilla den ‚Flüchtlingen‘ vorhält, gewaltsam mit Steinen gegen Grenzbeamte vorgegangen zu sein, erkennen wir uns darin wieder und greifen zu den gleichen Mitteln, um die dortige Revolte zu unterstützen.

Lasst uns unaufhörlich angreifen, was der Freiheit im Wege steht!